kompetenz & innovation.bawü

Ein Projekt der IG Metall Bezirksleitung in Baden-Württemberg

Meldungen

Elektromobilitätsstudie

Elektromobilität

30.06.2011 kompetenz&innovation.bawü: Die Broschüre zur Elektromobilität steht jetzt zur Verfügung. Mehr

k&i Arbeitspapier Nr. 13

Arbeitspapier Nr. 13 zum Thema "Elektromobilität"

25.12.2010 kompetenz&innovation.bawü: Endbericht zur Elektromobilitäts-Studie jetzt verfügbar! Mehr

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Projekt 'kompetenz & innovation.bawue'

23.12.2010 des Teams von "kompetenz&innovation.bawü"! Mehr

Weitere Meldungen

Qualität der Arbeit und der Arbeitsplätze weiterentwickeln

Standorte durch Innovationen sichern

Was heißt "Innovationen sind der Schlüssel für Wettbewerbsfähigkeit und Standortsicherung" konkret aus Sicht der Beschäftigten und welche Herausforderungen sowie Anforderungen ergeben sich daraus für die Arbeit der Interessenvertretungen?

Die Rolle von Betriebsräten kann sich nicht mehr beschränken auf die Abmilderung von Folgen von Restrukturierungs- und Reorganisationsmaßnahmen, Leistungsverdichtung, Verlagerung von Produktionsstandorten und Abbau von Arbeitsplätzen.

Schutz- und Abwehrfunktion, die beiden traditionellen Wirkungsfelder von Gewerkschaften, Vertrauensleuten und Betriebsräten sind zu erweitern. Die neue Herausforderung und Aufgabe lautet: Präventive Gestaltung der betrieblichen Bedingungen durch Betriebsräte.

Im Mittelpunkt des Projektes steht die Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten betrieblicher Interessenvertretungen zur Gestaltung von Arbeit - Bildung - Innovationen.

Weitere Informationen

Idee + Konzept
Angaben über das Projekt

Zu Ihrer weiteren Information

Meldungen des Durchführungsträgers des Projektes

IG Metall in der Region

Pressemitteilung 51/2017

22.11.2017 Abschluss im baden-württembergischen Metallhandwerk - Beschäftigte bekommen ab Januar 3,3 Prozent mehr Geld, Azubis und Dual Studierende profitieren überdurchschnittlich IG Metall Villingen-Schwenningen

Tarifabschluss im Metallhandwerk

22.11.2017 Abschluss im baden-württembergischen Metallhandwerk - Beschäftigte bekommen ab Januar 3,3 Prozent mehr Geld, Azubis und Dual Studierende profitieren überdurchschnittlich IG Metall Bruchsal

Gewerkschaftsjugend hat den Plan

22.11.2017 Die Tarifrunde M+E steht vor der Tür und die Jugend mischt ordentlich mit! Nach 3 Tagen Klausur steht der Terminplan 2018 der IG Metall Jugend Gaggenau mit vielen neuen und spannenden Themen. IG Metall Gaggenau

Fordern wir zuviel?

22.11.2017 Hier unser dritter gute Grund, dass unsere Forderungen nicht überzogen sind mit 6 % mehr Entgelt und mehr Flexibilität für Beschäftigte. IG Metall Villingen-Schwenningen

Tarifrunde Metallbau und Feinwerktechnik

22.11.2017 Abschluss im baden-württembergischen Metallhandwerk - Beschäftigte bekommen ab Januar 3,3 Prozent mehr Geld, Azubis und Dual Studierende profitieren überdurchschnittlich. IG Metall Pforzheim

Aktuell notiert

Böckler Impuls 15/2017

09.10.2017 Der Informationsdienst der Hans-Böckler-Stiftung - Ausgabe 05. Oktober 2017 IG Metall Baden-Württemberg

IAB-Kurzbericht 21/2017

07.10.2017 IAB-Prognose für 2017/2018: Arbeitsvolumen so hoch wie nie IG Metall Baden-Württemberg

DGB-Infodienst "klartext" 35/2017

06.10.2017 Deutsche Einheit: Gleichwertige Lebensverhältnisse überfällig IG Metall Baden-Württemberg

DGB einblick Oktober 2017

04.10.2017 Gewerkschaftlicher Info-Service einblick - 09/2017 IG Metall Baden-Württemberg

Tarifpolitischer Monatsbericht 09/17

02.10.2017 Informationen zur Tarifpolitik des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) September 2017 IG Metall Baden-Württemberg